Skip to main content

Die DIGIMIC Familie - für jede Anwendung die passende Lösung

DIGIMIC lean+

das modulare System für das flexible Integrieren von Konferenz- Daten- und Medientechnik

DIGIMIC mini

für kleinere Diskussionen mit minimaler Vorbereitung

DIGIMIC classic

das vielseitige Konferenzsystem für sämtliche Anwendungen mit hohem Anspruch an Design

Die smart DIGIMIC Multimediaeinheiten

SMic133

die elegante Auftisch-Multimediaeinheit

SMic059

die multimediale Lösung für den Tisch-Einbau

Unsere Softwarelösungen - abgestimmt auf die DIGIMIC Hardware

smart Conferencing

für aufeinander abgestimmte und individuelle Hardware-Software Lösungen

Brähler Operating System

zur Verwaltung, Vorbereitung, Steuerung und Nachbereitung einer oder mehrerer Konferenzen

Delegate App

für die bequeme Einsicht aller relevanten Konferenzen in einer Applikation

CDSVAN - Volldigitales All-in-one-Konferenzsystem mit einzigartiger Flexibilität

CDSVAN

diskutieren, identifizieren, dolmetschen, abstimmen und aufnehmen

Infracom - eine Simultandolmetscher-Anlage, die drahtlos und infrarotgestützt viele Sprachen über ein System managt

Infracom

Das komfortable und zuverlässige Simultandolmetschersystem


Live und störungsfrei diskutieren:

Mit den Diskussionsanlagen von Brähler

Bei nationalen Konferenzen, Kongressen, Tagungen oder Sitzungen kommt es auf eine störungsfreie Übermittlung von Rede- und Diskussionsbeiträgen an. Für kleinere Konferenzen mit bis zu 25 Teilnehmern haben wir die DIGIMIC mini entwickelt, ein Kit, das modular mit anderen DIGIMIC-Elementen erweiterbar ist. Für größere Konferenzen mit bis zu mehreren hundert oder gar tausend Teilnehmern – national und international – ist unsere Stand-alone-Lösung DIGIMIC classic konzipiert, ein Basis-Konferenzsystem, das sich modular erweitern lässt.

CDSVAN ist dagegen ein anspruchsvolles High-End-System mit einem breiten Spektrum an Funktionen, erstklassiger Audioqualität und einer offenen Architektur, die jederzeit modulare Erweiterungen per Software zulässt.

 

Schnell und verständlich übersetzt in viele Sprachen:

Die Dolmetschersysteme von Brähler.

Das Simultandolmetschen ist die komfortabelste und häufigste Art des Dolmetschens. Simultandolmetschersysteme werden für internationale Kongresse und Konferenzen mit mehreren Tausend Teilnehmern ebenso gebraucht wie für Aufsichts- oder Betriebsratssitzungen mit 50 Personen und zahlreichen Sprachen. Das Simultandolmetschersystem INFRACOM von Brähler Systems sorgt für eine drahtlose Übertragung der Sprachsignale über Infrarotlicht. Es ist die passende Lösung, wenn die Teilnehmer einer Konferenz ausschließlich akustisch mit Übersetzungen versorgt werden sollen (nur hören). Die DIGIMIC classic mit Simultandolmetscher-Funktionalität bietet als leistungsfähiges Stand-alone Konferenz- und Dolmetschersystem acht Sprachkanäle, die bei Bedarf mit mehreren Hundert Sprechstellen ausgestattet werden können, um Übersetzungen von Wortbeiträgen aus Teilnehmerkreisen zu ermöglichen. Und CDSVAN ist ein anspruchsvolles High-End-System mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten und einem breiten Spektrum an Funktionen, einer erstklassigen Audioqualität sowie einer offenen Architektur, die jederzeit modulare Erweiterungen per Software zulässt.

Die Dolmetschersysteme in der Übersicht:

  • DIGIMIC classic
    Der Klassiker unserer DIGIMIC-Familie und ein Stand-alone-System für internationale, mehrsprachige Konferenzen in größerer Runde, bei denen Dolmetscherdienste gefragt sind.
    Mehr erfahren.
  • CDSVAN
    Ein High-End-Konferenz- und Dolmetschersystem, das den besonderen und individuellen Anforderungen an moderne, internationale Konferenzen gerecht wird.
    Mehr erfahren.
  • INFRACOM
    Ein komfortables und zuverlässiges Dolmetschersystem, das drahtlos und infrarotgestützt arbeitet.
    Mehr erfahren.

Zugang gestatten, verwehren oder messen.

Per RFID-Identifikationstechnik.

Für die Zutritts- und Zugangskontrolle setzen Kongress- und Konferenzveranstalter zunehmend auf kontaktlose, deutlich kostengünstigere RFID-basierte Lösungen, die traditionelle Chip- oder andere Zugangskarten ablösen. Per RFID lassen sich wertvolle Erkenntnisse gewinnen und Statistiken erzeugen – beispielsweise über den Besucherstrom oder die Verweildauer von Konferenzteilnehmern in einem Seminar. Darüber hinaus eignet sich RFID ebenfalls für die Entwicklung eigener Geschäftsmodelle. CDSVAN, das High-End Konferenzsystem von Brähler, sowie ab 2015 auch DIGIMIC classic lassen sich um die RFID-Funktionalität erweitern.

Radio-Frequency Identification (RFID)

Radio-Frequency Identification (RFID) ist eine automatische Identifizierungsmethode, die sich auf das Speichern und Abrufen von Daten über sogenannte RFID-Objekte (Anhänger oder Schild, englisch: „tag“) oder Transponder versteht. Die kontaktlose RFID-Technologie löst zunehmend die traditionellen Chip-, aber auch andere Zugangskarten ab.

Konferenztechnik von Brähler –

fest in die Architektur, fest ins Mobiliar integriert

Die einzelnen Elemente und Einheiten der Konferenz- und Dolmetschersysteme von Brähler gibt es nicht nur als Auf-Tisch-Modelle, sie lassen sich auf Wunsch ebenso fest in das Mobiliar integrieren. So können zum Beispiel die eleganten, mit dem iF Design Award ausgezeichneten Sprechstellen unserer DIGIMIC, die CMic, nach den Vorgaben der Architekten und Planer dezent und formschön in Konferenztische eingelassen werden.

Gänzlich neue Maßstäbe wurden mit dem modularen System DIGIMIC lean+ gesetzt. Mit DIGIMIClean+ können alle Funktionen einer Sprechstelle, mit den unterschiedlichsten Daten- und Mediaanschlüssen flexibel miteinander kombiniert, ausgetauscht und erweitert werden. Diese Eigenschaft, macht DIGIMIC lean+ zu einem Multitalent, welches in einzigartiger Weise den individuellen Ansprüchen des Nutzers und der Konferenz gerecht wird. Aufgrund seines harmonischen Designs und durch die abschliesende Kombination mit hochwertigen Rahmen, lässt sich DIGIMIC lean+ ganz im Stil des Hauses integrieren.